Eröffnung der Ausstellung KS Grace Bumbry

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:30 Uhr

G. Bumbry, Foto: © Fayer
G. Bumbry, Foto: © Fayer

MIT JEDEM LIED EIN BILD ZU MALEN …

Die Kammersängerin im Gespräch mit Markus Vorzellner

 

Wenn man von Grace Bumbry spricht, so ersteht das Bild einer unvergleichlichen Künstlerin, die durch gestalterische Fähigkeit, ihre einzigartige Bühnenpräsenz sowie die Vielseitigkeit ihres Rollenspektrums zu einem Faszinosum für Generationen wurde. Von ihrer die Gemüter spaltenden Bayreuther Venus erstreckt sich der Bogen über Carmen, Eboli oder Tosca bis zur Rolle der Bess in George Gershwins Meisterwerk - und in diesem Bogen lassen sich außerdem noch große Bereiche des klassischen Liedgutes sowie des amerikanischen Negro-Spirituals unterbringen. Im Gespräch mit Markus Vorzellner wird die Sängerin über ihr abwechslungsreiches Leben sprechen, über ihre Karriere mit all ihren Höhen und Tiefen, und es wird hoffentlich ersichtlich werden, dass uns hier eine große Gesangstradition begegnet, die - auf Lotte Lehmann basierend - für die nachfolgenden Generationen von entscheidender Bedeutung sein wird.  

Eintrittspreis: 15,- €